Wir waren da

Die Wand bleibt Beton, betrachtet bei Vollgas



Narben beweisen nicht Schwäche, 
sondern nur, dass uns keiner kaputt kriegt, 
dass uns so schnell niemand mehr klein macht. 
Mit dir ist es endlich unendlich einfach. 

Erst teilen wir Kippen, dann teilen wir Lippen. 
Wir schreiben unsere eigenen Hymnen, wissen, dass unser Leben ein Kinofilm ist, 
zwei Stars ohne Make-Up in schwierigem Licht, 
Pedal auf das Blech, uns kriegen die nicht. 
Der alte Revolver fällt aus dem Bund, 
ziel’ auf den Nordstern, Rebellen ohne Grund.
Erst blitz Licht aus dem Lauf, dann hallt Donner und alles verstummt.

Live fast, die young.


Frohes neues Jahr ihr Lieben!
Ich hoffe ihr hattet alle einen wunderbaren Abend und einen raketenhaften Start ins Jahr 2013! :*
Hier noch mein Lieblingsbild von einem wunderbaren Silvester-Abend mit meinen Mädels :)

  

The Final Countdown


Hallo meine Lieben! :*
Ich hoffe ihr hattet alle ganz wunderbare Weihnachts-Feiertage mit gutem Essen, Geschenken und vieeel Hüftgold! Heute Abend bricht sie an, die letzte Nacht des Jahres 2012. Es war ein aufregendes, ereignisreiches und unglaublich geiles Jahr für mich, besonders wegen den vielen Reisen und Schul-Fahrten, die dieses Jahr anstanden, und wegen den wunderbaren Menschen, die dieses Jahr in mein Leben getreten sind, die ich besser kennen lernen durfte und vorallem dank denen, die schon eine ganze Weile dabei sind. Danke auch an die vielen neuen Leser, die sich im vergangenen Jahr hierher verirrt haben - ihr seid wirklich die Besten! :*
Nach diesem fantastischen Jahr 2012 hält das kommende Jahr vorallem eines bereit: Stress. Die Klausurenphase von 12/2 erwartet mich, das Abitur schwebt wie eine drohende Gewitterwolke über mir; und wenn das alles geschafft ist geht es direkt weiter mit Uni-Bewerbungen und ähnlich Erfreulichem ;)
Trotzdem wird es mit Sicherheit ebenfalls eines der besten Jahre meines Lebens werden, denn ein großes Ereignis erwartet mich gleich zu Beginn: Mein 18. Geburtstag!
Ich gehöre tatsächlich noch zu dem traurigen Rest, der die Illusion vertritt, dass sich mit dem 18. Geburtstag alles postwendend ändert. Die imaginären Fesseln der Minderjährigkeit werden mir von den Knöcheln fallen, der Ausweis wird zur goldenen Eintrittskarte, der Führerschein zur Lizenz für Freiheit und mein zittriges Stimmchen bekommt endlich einen Wahlzettel vorgelegt - Kurzum: Das strahlende Licht der Volljährigkeit wird mich von da an umgeben und mir endlich alle Türen und Riegel öffnen, die mir 17 Jahre lang verschlossen geblieben sind. Ohne Witz, das denke ich echt ;)
In 11 Tagen ist es endlich so weit, und da ich vor Vorfreude fast platze, werde ich sie einfach täglich mit euch teilen. Mein Lieblings-Kamera(d) Marcel hat natürlich auch seine Zauberfinger im Spiel. Die Mathe-Brains unter euch werden sicher schon auf den 11.Januar als Geburtsdatum gekommen sein (Glückwunsch an dieser Stelle), bis dahin wird hier also täglich ein kleiner Fotogruß von Marcel und mir zu sehen sein. 
So das wars mit der großen Ansage, ich nehme mal an, die meisten von euch stehen schon in den Startlöchern für einen unvergesslichen Absch(l)uss-Abend des Jahres 2012 - lasst es krachen und ich wünsche euch einen unvergesslichen Abend! Prost :*

similar stories

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...